Foto Vollkeramik ImplantateVollkeramik Implantate
Pro Titanimplantate
Was spricht für Titanimplantate?

Aus was bestehen Metall-Implantate eigentlich?

Titanimplantat Metallimplantate lassen sich in drei Gruppen einteilen. Sie werden hergestellt aus:
  1. Chirurgischen Stählen
  2. Titanlegierungen
  3. Reintitan
Speziell Reintitan wird eine hohe Biokompabilität bescheinigt. Untersuchungen aus den 70er Jahren zufolge wurden keine pathologischen Reaktionen des Körpers festgestellt. Damit war der Startschuss für Titan als Implantatmaterial gegeben.
 
Besonders im Bereich der Zahnimplantate setzte eine Entwicklung ein, die dazu geführt hat, dass im Jahr 2004 allein in Deutschland über 500.000 Titanimplantate gesetzt wurden.